Zum Inhalt springen

    +++Interview+++ Die Herausforderungen des Populismus für die Demokratien in Europa und in den USA war das Thema eines langen Gesprächs mit Ana Franca von der portugiesischen Zeitung Expresso. Es ist gerade erschienen – hier [€] – und berührt eine Reihe von Themenfeldern: u.a. die aktuellen Repräsentationslücken und Integrationsschwierigkeiten des Parteiensystems, die oftmals manifeste mangelnde Responsivität demokratischer Regierungensowie das Geschäftsmodell des Populismus in Zeiten gesellschaftlicher Polarisierung.

    Cookie Consent mit Real Cookie Banner